Überspringen zu Hauptinhalt
mannheimer-rg-baden(at)t-online.de

2021 – Silber und Bronze bei den Deutschen Sprintmeisterschaften!

Am vergangenen Wochenende fanden in Bremen die Deutschen Sprintmeisterschaften statt. Auch die Baden war vertreten und konnte mehrere Medaillen mit nach hause bringen! Der Frauen Vierer mit Steuerfrau ruderte in einem mit aktuellen und ehemaligen WM-Teilnehmern besetzten Feld zur Silbermedaille. Marina Warncke, Anne Essig, Marit Neumann, Verena Schuhmacher und Steuerfrau Tessa Kuhn werden damit Deutscher Vizemeister! Zudem ruderte auch der Frauenachter der Baden aufs Treppchen. Bronze erruderten Tessa Kuhn, Katharina Klinge, Marina Warncke, Johanna Neumann, Sandra Luptowitsch, Anne Essig, Marit Neumann, Verena Schuhmacher und Steuerfrau Laetitia Herrmann…

Mehr Lesen

2021 – 3 Landesmeistertitel für die Baden!

Am vergangenen Wochenende fanden die Baden-Württembergischen Landesmeisterschaften in Bad Waldsee statt. Falscher Termin, falsche Ort, falsche Strecke? Eigentlich hätten die Landesmeisterschaften, wie immer, Ende Juli in Breisach stattfinden sollen. Endlich wäre auch Corona kein Problem gewesen. Dann kam das Hochwasser. Auch wenn Baden-Württemberg im Gegensatz zu anderen Gegenden sehr glimpflich davon kam, war an einen Ausrichtung der Landesmeisterschaften nicht zu denken. Kurzfristig wurde daher die Landesmeisterschaft in den Herbst verlegt und der Ruderverein Bad Waldsee erklärte sich diese statt seiner…

Mehr Lesen

10./11. Juli – Deutsches Meisterschafsrudern und Deutsche Hochschulmeisterschaften

Beide Veranstaltungen fanden parallel auf dem Elfrather See in Krefeld statt. Silber wurde die Farbe des Wochenendes! Gleich drei Mal wurden die Frauen der Baden deutscher Vizemeister und konnten am Siegersteg anlegen: Den Auftakt machte am Samstag der Mix-Achter: Verena Schuhmacher, Marit Neumann und Steuerfrau Marina Warncke ruderten zusammen mit Hannah Rieder (Ludwigshafen), Neele Zahn (Nürtingen), David Keefer, Jannik Metzger (beide Marbach), Sören Henkel (Waltrop) und Richard Aurich (Leipzig) zur Silbermedaille. Nur wenige Zentimeter fehlten am Ende zum Titel. Nur…

Mehr Lesen

10./11. Juli – Regatta Kassel

Parallel dazu fand die Regatta in Kassel statt. Die Baden war mit drei Sportlern vertreten, die alle siegreich nach Hause kamen: Maren Schuh konnte gleich 3 x am Siegersteg anlegen. Sie gewann an beiden Tagen den Masters Frauen A Einer und, Maren Schuh und Katharina Klinge konnten am Samstag im Masters Frauen A Doppelzweier siegen. Felix Heth gewann am Samstag im leichten Junior B Doppelzweier in Renngemeinschaft mit der Amicitia. Sonntags wurden sie leider durch Steuerschwierigkeiten von diversen Bojen der…

Mehr Lesen

04. Juli – Stadtachter

Ungewöhnlicherweise fand der Mannheimer Stadtachter in diesem Jahr erst im Juli und noch ungewöhnlicher im Mannheimer Mühlauhafen statt. Sehr kurzfristig hatte der Mannheimer Regatta-Verein nach dem Ausfall der Regatta Heidelberg diese Veranstaltung noch organisiert. Der Hafen bot hier, wegen des geringen Publikumsverkehrs den besten Ort, ist die Anzahl der zulässigen Personen ja leider immer noch beschränkt. Auch die Baden war mit Kindern und Junioren am Start. Insgesamt konnten 3 Siege und nach vielen Monaten wieder oder neue Regattaerfahrung gesammelt werden.…

Mehr Lesen

24. – 27. Juni – Deutsche Juniorenmeisterschaften Essen

An diesem Wochenende kamen die Junioren und U23 aus ganz Deutschland zu den Juniorenmeisterschaften an den Baldeneysee. Eigenartige Voraussetzungen, gab es doch in vielen Bootsklassen keinerlei Vorergebnisse und man wusste nicht genau, wo man steht. Die Baden war mit drei Sportlern vertreten: Marit Neumann startete in Renngemeinschaft mit Hannah Rieder (Ludwigshafen) im U23-Frauen-Doppelzweier. In einem starken Feld, unter anderem mit einigen bereits für die U23-WM qualifizierten Ruderinnen konnten sie am Ende einen guten 7. Gesamtplatz belegen. Im ersten Jahr bei…

Mehr Lesen

26. – 28.02. virtueller Ergo-Cup in Ludwigshafen und zeitgleich World-Indoor-Championship

Am 02.03. fand der Ergocup in Ludwigshafen statt. Da es leider immer noch nicht erlaubt ist, Wettkämpfe gemeinsam vor Ort auszutragen, fand der Ergocup virtuell statt. Jeder Sportler ist sozusagen in seinem Wohnzimmer die geforderten Strecken auf dem Ruderergometer gefahren. Hinterher werden die Werte mit einem Foto dokumentiert und eingesendet. Dabei konnten die Sportler der Baden 3 Siege errudern: Marit Neumann siegt deutlich bei den Frauen über 2000m Verena Schumacher gewann im Sprint über 350m bei den Frauen Marina Warncke…

Mehr Lesen